crown.at
werbung

DO, 25|04|2019
02|05 UHR
newsfotoswindatestrailerworldfilmestyle reviewpress
events
promotion
media
©DCM
klick hier fuer vollansicht
©DCM
©DCM
klick hier fuer vollansicht
©DCM
©DCM
klick hier fuer vollansicht
©DCM
©DCM
klick hier fuer vollansicht
©DCM
WUFF (BD & DVD)
05|04|2019,
als ella (emily cox) ihren job verliert und von ihrem freund verlassen wird, möchte sie ihre einsamkeit mit einem ebenso verlassenen wesen teilen. sie nimmt bozer aus dem tierheim auf. ella lernt durch bozer das leben und die liebe neu kennen, und bozer findet bei ella eine neue familie.
auch oli, ein ausgemusterter fußballstar, kommt auf den hund: als elfriedes besitzerin und olis nachbarin, frau klein, ins krankenhaus muss, kümmert sich sich oli zwangsweise um den hund und lernt durch ihn sich selbst und silke kennen, die besitzerin der hundeschule happy dog.
die familie von max und michelle droht durch das rabiate verhalten ihres hundes simpson auseinanderzubrechen. erst als sie die zeichen des hundes richtig verstehen, merken sie, was hinter den angriffen steckt. und wenn ein hundefreund und eine katzenliebhaberin auf grund falsch gelesener sternzeichen aufeinandertreffen, dann können schon mal die fetzen fliegen…


bd & dvd start: 05. april 2019
FURTHER INFORMATION
www.amazon.de
www.facebook.com
www.instagram.com

 

Die fünf romantischsten, deutschen Komödien der letzten Jahre

Die Temperaturen steigen, die Vögel zwitschern und die ersten Blumen beginnen zu blühen. Der Frühling ist in Deutschland eingekehrt. Was gibt es da Schöneres, als sich den Frühlingsgefühlen komplett hinzugeben? Für alle Fans der romantischen Jahreszeit, gibt es hier anlässlich des Heimkinostarts von WUFF am 5. April, eine Zusammenstellung der romantischten, deutschen Komödien der vergangenen Jahre.

1. WUFF

Mit WUFF gelang Regisseur Detlev Buck eine tierisch romantische Komödie zugleich für’s Herz und die Lachmuskeln. Mit Hilfe eines hochkarätigen Ensembles deutscher Schauspielgrößen, erzählt Buck die Geschichten der vier Freundinnen Ella (Emily Cox), Cecile (Johanna Wokalek), Silke (Marie Burchard) und Lulu (Maite Kelly).
Ellas Leben wird komplett auf den Kopf gestellt, als sich ihr Freund Oskar trennt und die langersehnte Beförderung auch den Bach runtergeht. Erst als der süße Mischlingshund Bozer in ihr Leben tritt, geht es für die Journalistin wieder bergauf. „Ihr glaubt gar nicht welche Männer man mit Hund so kennenlernt.“, proklamiert sie überrascht von den vielen Bereicherungen, die Bozer in ihr Leben bringt. Auch Cecile und Ehemann Max (Urs Jucker) erkennen, dass ihr Familienhund Simpson doch den richtigen Riecher hat und Max nicht grundlos ununterbrochen anbellt. Silkes Hundeschule verliert währenddessen einen Kunden nach dem anderen. Ob Ex-Fußballer Oli (Frederick Lau) sie trösten kann?
Welche Gründe es noch gibt, den besten Freund des Menschen in sein Leben zu lassen, erfahren Sie in WUFF ab dem 5. April auf DVD, Blu-Ray sowie digital schon seit heute im Early EST.

2. SMS für dich

Mit ihrem Regiedebüt begeisterte Karoline Herfurth die deutsche Kinolandschaft. Für „SMS für dich“ holte sie WUFF-Drehbuchautorin Andrea Willson mit an Bord und schuf einen Film voller Herz.
Die verwitwete Clara (Karoline Herfurth) schreibt als Selbsttherapie SMS an die alte Handynummer ihres verstorbenen Mannes. Was sie nicht weiß, Mark (Friedrich Mücke) erhält die Nachrichten nicht nur, sie berühren ihn. Ist es Schicksal oder nur ein Zufall?

3. Maria, ihm schmeckt's nicht!

Verliebt, verlobt, Chaos! Darum dreht es sich in der von Neele Leana Vollmar inszenierten Romanverfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Jan Weiler. Jan (Christian Ulmen) möchte im kleinen Kreise, ganz unspektakulär die deutsch-italienerin Sara (Mina Tander) heiraten. Schwiegerpapa in Spe, Antonio (Lino Banfi), besteht jedoch auf ein großes Fest in seinem süditalienischen Heimatdorf Campobello. Die Hochzeitsvorbereitungen werden zum Albtraum und Jan muss sich darüber klar werden, ob die kulturellen Differenzen zwischen ihm und Sara nicht doch zu groß sind…
„Maria, ihm schmeckt’s nicht“ ist eine erfrischende Culture Clash-Komödie, mit viel Situationskomik. Christian Ulmen und Lino Banfi brillieren als Schwiegersohn und Schwiegervater Duo.

4. What a Man

Wann ist ein Mann ein Mann? Dem geht Alex (Matthias Schweighöfer) auf den Grund, nachdem er von seiner Freundin verlassen wurde. Sein Machokumpel Okke (Elyas M’Barek) ist dabei keine große Hilfe und dann ist da noch Nele (Sibel Kekilli), Alex beste Freundin, die findet, dass sich Alex gar nicht ändern muss. Aber was ist denn nun wahre Männlichkeit?
Matthias Schweighöfer kreierte in mit seinem Regiedebüt eine moderne Komödie über Geschlechterrollen und Klischees.

5. Mein Blind Date mit dem Leben

Der Oscar-Nominierte Regisseur Marc Rothemund inszenierte die wahre Geschichte von Saliya Kahawatte, der als junger Erwachsener sein Augenlicht nach und nach verlor. Saliyas Geschichte berührte auch Kostja Ullmann, der ihn in der Komödie von 2017 verkörpert.
Es war immer Saliyas Traum als Hotelfachangestellter zu arbeiten. Auch von seiner wachsenden Behinderung lässt er sich nicht davon abhalten und bewirbt sich für eine Ausbildung im renommierten Bayerischen Hof. Dann trifft er auf Laura (Anna-Maria Mühe) und verliebt sich Hals über Kopf in ihre liebliche Stimme. Saliya ist mittlerweile so geübt darin, seine Einschränkung zu verstecken, dass er Laura nicht gestehen kann, dass er kaum noch etwas sieht. Das Chaos ist vorprogrammiert…

Auch in seinem neuesten Film WUFF, für welchen Kostja Ullmann für Detlev Buck vor der Kamera stand, geht es um das Finden der Liebe. Ob es ein Happy End gibt, erfahren Sie sich ab dem 5. April, wenn WUFF als DVD, Blu-Ray und Video-on-Demand erhältlich ist.
The Guilty (BD & DVD)
THE GUILTY (BD & DVD)
22|02|2019
more
Rocketman
ROCKETMAN
30|05|2019
more
Beach Bum
BEACH BUM
28|03|2019
more
© 2019 crown.at :: events • promotion • media :: kaiserstrasse 63/3/2, 1070 wien :: Impressum
fm4 xxx springfive nukleon play.fm